Begabung oder harte Arbeit? Studienerfolg durch kollegiales Coaching

(Werbung in eigener Sache) Neu erschienen: Sarah Vespermann, Regina Weber, Begabung oder harte Arbeit? Studienerfolg durch Kollegiales Coaching, in: Organisatiosberatung, Supervision, Coaching 2012, OnlineFirst, DOI: 10.1007/s11613-012-0270-4.

“Während eines Studiums kann es zu Situationen kommen, die Unsicherheiten hervorrufen und den Studienerfolg empfindlich stören. Im Kollegialen Coaching arbeiten Stipendiat/innen der Hans-Böckler-Stiftung miteinander, die sich in ähnlichen Situationen befinden, um gemeinsam Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten und ihre Selbstwahrnehmung zu stärken. Ältere und ehemalige Stipendiat/innen werden zu diversity-sensiblen Coaches ausgebildet, die im Anschluss eine Coachinggruppe leiten.”