Von Statistik und Propaganda

“Die Demografie ist eine Zauberformel zur Durchsetzung von rücksichtslosen Einschnitten ins Sozialsystem, ein Deckmantel für die Politik.” Prof. Dr. Gerd Bosbach, Mathematiker an der Hochschule Koblenz stellt die gängigen Erklärungsmuster in Frage, mit denen soziale “Reformen”, aka. Kürzungen als notwendige Reaktion auf einen angeblich einmaligen, fast apokalyptischen demografischen Wandel begründet werden. Auch hier gilt das … [Read more…]

herr*krit: Herrschaftskritische Summerschool@Uni Kassel

„Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung…“ Adorno: „Mir nicht!“ Kritische Gesellschaftstheorie wird seltener an Hochschulen und in öffentlichen Auseinandersetzung, wenn an der einen Stelle scheinbar neutrales, technisches Wissen produziert wird und an der anderen Stelle komplexe Zusammenhänge auf kurze Schlagzeilen und leichte Kost reduziert werden. Umso wichtiger ist das Zusammenkommen von … [Read more…]

There is no such thing as society…

“There is no such thing as society. There are individual men and women” – and animals, wäre hinzuzufügen. Der berüchtigte Thatcher’sche Spruch ergänzt um die akademische Mode “Human Animal Studies (HAS)”. Ein fiktiver Beitrag auf einer Konferenz und die passende Kritik an akademischen Moden im Allgemeinen, postmodernem Relativismus und deutsche Schäferhunde. Passt alles nicht zusammen? … [Read more…]

12 week writing challenge – weeks 3-8

It has been some time since I wrote the last writing challenge article. This is actually a good sign because the writing worked out quite well. The last six weeks have been full of reading, revising and developing a full set of writing skills. What have I done? Developing the literature review of the article: … [Read more…]

Pop.Politik.Theorie und Lernen von Varoufakis.

Popkulturelle Theorie erweitert die (ein)gängigen Betrachtungen von Politik. Ein Beispiel dafür liefert Jochen Venus im Artikel “Das Game-Over-Game. Ein Rückblick auf Yanis Varoufakis” in der pop-zeitschrift. “Beurteilt man den Sachverhalt aus institutioneller Perspektive, ist Varoufakis amateurhaft gescheitert. Jenseits dieser Perspektive aber, vom Standpunkt des Publikums aus betrachtet, konnte Varoufakis einen demonstrativen Erfolg verbuchen. Denn die … [Read more…]

F/LASH.BACK Feminismus und Gender Studies

Veranstaltungsempfehlung: Feministische Wissenschaftlerinnen und Gender Studies werden immer wieder zur Zielscheibe von Angriffen auf die Sinnhaftigkeit des Faches, in der Regel von Personen, die sich einer wissenschaftlichen Debatte dazu entziehen. Diese Diskussionen fanden gerade in jüngster Vergangenheit vor allem im Netz statt, prominente Beispiele sind Diskussionen um die berliner Sprachwissenschaftlerin Lann Hornscheidt oder das Statement … [Read more…]

12 week writing challenge – week 2

So this was the second week and it went worse than the first week. It was more difficult to get up on time and start early. I learnt that I had toreduce some other activities to be able to get enough sleep. But I managed to draft an elaborated argument and I sent it out … [Read more…]

12 week writing challenge – week 1

It has been the first week of the writing challenge “Writing my Journal Article in 12 Weeks”, and that means that today will be the first day of reflection how it went so far. I do not follow the flow of weeks in the books exactly, since I already did the first week tasks within … [Read more…]

12 week writing challenge – take off

This Monday I will start with a writing challenge in which I plan to finish a paper within the next twelve weeks. I  recently took part in a writing class where the facilitator highly recommended one book: Writing Your Journal Article in Twelve Weeks: A Guide to Academic Publishing Success by Wendy Laura Belcher. Belcher … [Read more…]

Writing academic english and a small solution

The writing style is one of the more cumbersome things that you have to learn once you decide to publish any research in English (as a non native speaker). Despite knowing English quite well, understanding everything and no trouble in almost any everyday situation, the specific writing is different. English articles follow a well defined … [Read more…]