BUWIN 2013: Unsichere Wissenschaft

Die Beschäftigungsverhältnisse in der deutschen Wissenschaft sind unsicher, langfristig prekär und für Eltern wenig geeignet. Diese Erkenntnis ist nicht neu, aber der aktuelle Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs unterfüttert sie mit neuen Zahlen. Die Autoren Wenke Wilhelms und Alexander Egeling haben ein paar Zahlen zusammengefasst und sich besonders den Regelungen für Befristungen nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz gewidmet:

Wissenschaft ist unsicher, sagt der BuWiN | academics.de/blogs

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *